„Wären die mit einer Doula erzielten Ergebnisse mit einem Medikament oder einem neuen Apparat zu erreichen, dann gäbe es eine ungeheuere Nachfrage nach dieser Neuerung.      

John H. Kennell

Wie läuft eine Geburtsbegleitung ab ?

In einem unverbindlichen Kennenlerngespräch (bei dem gerne auch schon dein Partner dabei sein kann) können wir Fragen klären und Organisatorisches besprechen. Nach diesem Gespräch entscheiden wir, ob wir zueinander passen und ich deine Geburt begleiten werde.

Bei einem weiteren Treffen, für das ich gerne zu dir nach Hause komme, besprechen wir deine Vorstellung der Geburt. Du erzählst mir, von eventuell vorangegangenen Geburten, von deinen Wünschen und Tabus für die bevorstehende Geburt und ich versuche all deine Fragen zu beantworten und eventuell vorhandene Ängste zu nehmen. Wenn du willst, erstellen wir gemeinsam einen Geburtsplan.

Wenn sich weitere Fragen ergeben und damit du mich über den weiteren Schwangerschaftsverlauf informieren kannst, bin ich telefonisch für dich erreichbar.
Ab 10 Tage vor dem errechneten Termin bis zur Geburt bin ich exklusiv für dich rund um die Uhr in Rufbereitschaft. Ich begleite dich zur Geburt ab dem Zeitpunkt, an dem du mich dabei haben willst. Das kann schon ganz früh zu Hause sein oder erst später am gewünschten Geburtsort. Ich begleite dich durch die komplette Geburt hindurch. Helfe beim Atmen, massiere, gehe mit dir spazieren, bringe etwas zu trinken oder halte einfach nur deine Hand.

Ich bin einfach bei dir - gebe Kraft und Ruhe, die du für die Geburt eures Kindes brauchst.
Ich richte mich ganz nach dir und deinen Bedürfnissen und sorge dafür, dass du alles hast, was du brauchst und dich ganz auf die Geburt konzentrieren kannst. Nach der Geburt bleibe ich noch etwas - wenn ich dich gut umsorgt sehe, verabschiede ich mich und wir sehen uns zum Nachgespräch.

Nach der Geburt besuche ich dich noch einmal bei dir zu Hause, um zu erfahren, wie du die Geburt erlebt hast, um Fragen zu beantworten und um zu sehen, ob sich alles gut eingespielt hat.

 

Als Doula kümmere ich mich also um die emotionalen und physischen Bedürfnisse und bleibe kontinuierlich als Vertraute an deiner/eurer Seite.

 

Eine Doula übernimmt keinerlei medizinische Funktion. Ich ersetze somit nicht die Arbeit der Hebamme.

Individuelle Schwangerschaftsbegleitung, Geburtsbegleitung und Wochenbettbegleitung in Ruhpolding             ©2019 by DoulaBettina.

  • Instagram